„Aktiv Inklusiv“ im Landhausschiff St. Pölten

St. Pölten

Mit Kunst auf problematische Umstände hinweisen will das Projekt „Aktiv Inklusiv“, initiiert vom Inklusionscoach Nicole Steinacher. Sie will darauf aufmerksam machen, dass noch immer nur wenig Menschen mit Beeinträchtigungen in fixen Anstellungen mit fairer Bezahlung arbeiten.

Der Maler, Bildhauer und Fotograf Krassimir Kolev hat mittels Kunst 12 junge Menschen mit Down Syndrom, die einen der raren vollbezahlten Jobs haben, künstlerisch ins Zentrum gerückt. Die Ausstellung ihrer Portraits wurde am 4. Juni im Landhausschiff im Landtag in St. Pölten in Anwesenheit von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sowie Landesrätin Susanne Rosenkranz eröffnet.

Die „Ich bin O.K.“- TänzerInnen Anna Prokopova, Cathi Sedoum, Simon Couvreur, Raphael Kadrnoska, Gabriel Völkl und Attila Zanin haben mit „getanzte Bilder“ zum Eröffnungsprogramm beigetragen.

St. Pölten

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner