DSÖ-Tagung 2021

Unter dem Motto „Wir starten durch!“ fand von 24. bis 26. September die Down-Syndrom-Österreich-Tagung 2021 in Salzburg – St.Virgil statt.

Unter dem Motto „Wir starten durch!“ fand von 24. bis 26. September die Down-Syndrom-Österreich-Tagung 2021 in Salzburg – St.Virgil statt. „Ich bin O.K.“ war mit einem Infostand vertreten.

dsoe_tagung_2021

DIE Eröffnungsfeier wurde moderiert vom DSÖ-Präsidenten Michael Sebald und Beatrice Solcan aus dem Down-Syndrom Zentrum.
Simon Couvreur hat den Down-Syndrom Award 2021 an Frau Dr. Karin Lebersorger verliehen und dafür eine tolle Laudatio geschrieben und vorgetragen.
Frau Dr. Lebersorger hat Ihre Festrede unter den Titel “Down-Syndrom bewegt” gestellt.
Georg Brugger von der Tanzakademie Adler-Wiegele in Feldkirchen hat seine Interpretation von Michael Jackson präsentiert. Abgerundet wurde der bewegende Abend mit Musik der Gruppe Steirerpower.

Bei der Tagung gab es ein vielfältiges Programm. Es gab Vorträge über Therapien und Förderungen für Eltern von Babys und Kleinkindern. Die Teilnehmer*innen konnten sich informieren über Lernmethoden rund um das Thema Rechnen und Schreiben, Gehirntraining und wie man Stärken stärkt. Auch die Zeit der Pubertät, sexuelle Entwicklung und besondere Verhaltensweisen kamen dieses Mal wieder zum Zug. Das Älter werden, Forschungsergebnisse, das Erwachsenenschutzgesetz und psychologische Themen rundeten das Programm ab.

Ganz besonders am Herzen liegen DSÖ die Workshops für Jugendliche und junge Erwachsene mit Down-Syndrom. Eine Gruppe von Personen mit dem gewissen Extra hat Themenvorschläge eingebracht und DSÖ hat sich bemüht die Ideen umzusetzen. Dadurch sind viele neue Workshops entstanden und das Angebot wurde umfangreicher. Gemeinsam konnten die jungen Menschen mit Down-Syndrom Neues ausprobieren und Lernen. Sie haben gemeinsam getanzt, gelacht, geschwitzt, gequatscht und gespielt!