Inclusive Dance Festival Moskau 2020 #2

Pal und Jasmid gewinnen eine Goldmedaille beim Inclusive Dance Festival Moskau 2020.
Ich bin O.K.

Zwischenbilanz beim Inclusive Dance Festival Moskau 2020, das heuer „nur“ online stattfindet:

Am 28. November haben Alex Stuchlik und Eva Török mit einer Tanzimprovisation teilgenommen. Leider hat es nicht für einen Medaillenplatz gereicht.

Inclusive Dance Festival
Inclusive Dance Festival

Am 29. November aber haben Pal und Jasmid Lamba in der Kategorie Volkstanz die Goldmedaille ertanzt!

Inclusive Dance Festival
Inclusive Dance Festival
Inclusive Dance Festival

Am 30. November geht es weiter um 13 Uhr mit dem Online-Galakonzert des VIII. Internationalen Festivals „Inclusive Dance“ mit weltweiter Übertragung – Wir zeigen ein Quartet mit Mike Brozek, Niklas Kern, Simon Couvreur und Naima Rabinowich sowie ein Duett mit Maria Naber und Marina Rützler.
Eine Fachjury wird die Gewinner des Grand Prix ermitteln, der in das Programm von Inclusive Dance World Vision aufgenommen wird.

Am 1. Dezember gibt es von 8 bis 20 Uhr die Inclusive Dance World Vision – eine internationale Online-Show, an der integrative Tanzgruppen aus Europa, Asien, Süd- und Nordamerika und Australien teilnehmen. Durch Publikumsabstimmung wird die beste Aufführung des Jahres 2020 gewählt.
Ab 12 Uhr stellen Hana Zanin Pauknerová und Attila Zanin „Ich bin O.K.“ vor, zeigen das Finale von „Getrennt – Vereint“ – und tanzen einen Schuhplattler.