ORF: Downsyndrom-Doku

ORF dreht Downsyndrom-Doku auch bei „Ich bin O.K.“

Der ORF dreht eine Dokumentation über Menschen mit Downsyndrom und hat auch drei TänzerInnen von „Ich bin O.K.“ mit der Kamera begleitet: Johanna Ortmayr, Emil Trainacher und Gabriel Völkl.

Am 10. Februar 2021 war die Dokumentation um 20:15 Uhr auf ORF1 zu sehen!

Wer es versäumt hat: Bis 17. Februar kann man die Sendung in der TVthek nachsehen:
https://tvthek.orf.at/profile/Dok-1/13844820/Dok-1-Ein-Chromosom-zu-viel/14081498

Hanna Settele hat auch die WG mit fünf OK-TänzerInnen besucht.

Hier zeigen wir vorab ein paar Fotos vom Dreh im Tanzstudio – mit Johanna, Gabriel und Raphael Kadrnoska:

ORF-Dreh Downsymdrom-Doku
ORF-Dreh Downsymdrom-Doku
ORF-Dreh Downsymdrom-Doku
ORF-Dreh Downsymdrom-Doku