SCHNUPPERANGEBOT

Wir freuen uns, dass alle unsere Kurse sehr gut besucht sind und bedanken uns für Euer großes Interesse!
Für alle, die allerdings noch auf der Suche nach einem weiteren Kurs sind, haben wir in ein paar wenigen Kursen noch ein paar Plätze frei.
Wenn Ihr Euch für einen Kurs interessiert, kommt doch einfach zu einer Schnupperstunde vorbei!

[ale_testimonial link=““ style=“light“ avatar=“https://ichbinok.at/wp-content/uploads/2018/10/Hana-Zanin_lieblingsfoto.jpg“ name=“Kindertanz mit Hana: Mo., 14.30-15.30 Uhr“] Wir entdecken, was der eigene Körper kann und stärken das spontane Bewegen. Die Arbeitshaltungen, wie ein Sich-Einordnen-Können, Zuhören oder die gegenseitige Rücksichtnahme werden geschult.

[/ale_testimonial]

[ale_testimonial link=““ style=“light“ avatar=“https://ichbinok.at/wp-content/uploads/2018/09/IMG_20180917_115352.jpg“ name=“Hip Hop Tanz 3 mit Doris: Di., 16.00-17.30 Uhr“] In diesem Kurs trainiert ihr Eure Kraft und Ausdauer, um dann mit voller Power zu Euren Lieblingshits aus den Hip Hop Charts zu tanzen und daraus gemeinsam eine Choreografie entstehen zu lassen. Im Vordergrund unserer Arbeit steht der Spaß an der Bewegung. Gleichzeitig erlernt Ihr Techniken des Hip Hop Tanzes und des Video Clip Dancings, um Euch zu bewegen wie die KünstlerInnen aus dem berühmten Filmen Step Up 2 the Streets, Honey und StreetDance und mit toller Bühnenpräsenz zu strahlen.

[/ale_testimonial]

[ale_testimonial link=““ style=“light“ avatar=“https://ichbinok.at/wp-content/uploads/2014/12/gerhard.png“ name=“Standardtanz 1&2 mit Gerhard und Graciela: Do., 16.15-17.30 Uhr“] Dieser Kurs gibt allen TeilnehmerInnen einen Einblick in die Welt der Gesellschafstänze: Walzer, Foxtrott, Cha-Cha, Boogie, Samba, Rumba, Jive. Damit werden wir für die Ballsaison fit.

[/ale_testimonial]

[ale_testimonial link=““ style=“light“ avatar=“https://ichbinok.at/wp-content/uploads/2018/09/Klara-Pramesberger.jpg“ name=“Tanzende Rollies und Mehr mit Klara: Do., 18.00-19.30 Uhr“] In dieser Gruppe tanzen wir zusammen mit mehreren RollstuhlfahrerInnen. In der tänzerischen Arbeit werden Kreativität und Phantasie vor allem durch das Zusammenspiel von Rhythmus und Bewegungsdynamik angeregt.

[/ale_testimonial]