Tanz ohne Ende 2202

Zum zweiten Mal hat Renato Zanella in St. Pölten „Tanz ohne Ende“ ermöglicht.

Mit dem zweiten internationalen Treffen für Tänzer mit besonderen Bedürfnissen, initiiert vom Choreo Center Europe unter der Leitung Renato Zanellas, wurde am 10. Mai 2022 eine für Österreich einzigartige Tanzserie fortgesetzt – in Zusammenarbeit mit dem Verein „Ich bin O.K.“, der „mdw“ und dem „Europaballett St. Pölten“.

Mit „Tanz ohne Ende“ fand am 27. September 2019 das erste internationale Treffen im Theater des Balletts für Tänzer und Musiker mit besonderen Bedürfnissen statt. Gasttänzerinnen und -tänzer von „Ich bin O.K.“, dem Europaballett und der Musikschule St. Pölten waren auch 2022 wieder mit dabei. Außerdem tanzten mit: Dance Art Wien mit Simona Noja sowie Staatsopern-Balletttänzer Mischa Sosnovski, „Aktiv & Kreativ Mittelschule Viehofen“ und die „Tagesstätte für Behinderte in St. Pölten“.

Renato Zanellas Ziel ist es, in St. Pölten eine neue Plattform für kulturellen Austausch und Schöpfung neuer Tanzformen zu schaffen.

Tanz ohne Ende
Tanz ohne Ende
Tanz ohne Ende
Tanz ohne Ende
Tanz ohne Ende
Tanz ohne Ende
Tanz ohne Ende
Tanz ohne Ende